DAS
UNTERNEHMUNGS-
LUSTOBJEKT

 

Der Campster ist so vielseitig, wie das Leben selbst. Aber in Summe noch mehr auf die große weite Welt zugeschnitten. Er verwöhnt alle Unternehmungslustigen mit Möbeln und einer eigenen Wohnwelt plus herausnehmbarer Küche und einer serienmäßigen Schlafbank im Fond. Dank zahlreicher Optionen, wie beispielsweise Zusatzheizung, Kühlbox und vieles mehr lässt sich der Campster zu einem kompakten aber dennoch superkomfortablen Reisemobil für die große Tour aufrüsten.

SICHERHEIT
FÄHRT VOR

Natürlich bietet unsere VANLINE bereits in Serie und optional*
neueste Technologien, die das Fahren einfacher,
komfortabler und vor allem sicherer machen. 

Farbiges Head-up-display*

Mit dem von CITROËN entwickelten Head-Up-Display* bekommen Sie die wichtigsten Fahrinformationen in Farbe auf eine transparente Oberfläche in Ihrem Sichtfeld projiziert. Keine Ausrede: Sie bleiben auf die Straße konzentriert!

Adaptiver Geschwindigkeitsregler*

Mit dem adaptiven Geschwindigkeitsregler* können Sie die Geschwindigkeit des Vans an die des vorausfahrenden Fahrzeugs anpassen. Dieses System der automatischen Regulierung kann die Geschwindigkeit nur durch Betätigen des Gaspedals auf bis zu 20 km/h verringern.

Aktiver Notbremsassistent*

Dieser automatische Notbremsassistent (Active Safety Break)* verhindert Zusammenstöße. Die Kamera oben an der Windschutzscheibe erkennt Hindernisse wie ein fahrendes oder stehendes Fahrzeug in derselben Fahrtrichtung des eigenen Fahrzeugs. Das System funktioniert ab einer Geschwindigkeit von 5 km/h bis zu 140 km/h. Der Fahrer wird gewarnt, sobald ein mögliches Auffahren erkannt wird. Wenn er daraufhin nicht reagiert, bremst das System automatisch.

Toter-Winkel-Assistent*

Der Toter-Winkel-Assistent* warnt Sie durch eine orangefarbene Leuchtdiode in der Ecke des Außenspiegels, dass sich ein Fahrzeug im toten Winkel befindet. Dieses System besteht aus 4 Sensoren im vorderen und hinteren Stoßfänger und ist zwischen 12 und 140 km/h aktiv.

Automatischer Fernlicht-Assistent*

Das System überwacht das Verkehrsaufkommen und übernimmt automatisch das Umschalten von Fern- auf Abblendlicht und umgekehrt.
Bei Dunkelheit und ab einer Geschwindigkeit von 25 km/h aktiviert sich das System – sinkt die Geschwindigkeit unter 15 km/h, wird es automatisch deaktiviert.

Verkehrszeichenerkennung*

Dieses neuartige System funktioniert mittels der am oberen Rand der Frontscheibe platzierten Kamera. Erkennt es ein Tempolimit-Schild, leitet das System die Information über das Kombiinstrument an Sie weiter. Diese Geschwindigkeit kann dann als Vorgabe für den Geschwindigkeitsregler und -begrenzer gespeichert werden.

Aufmerksamkeitsassistent*

Das System überwacht mithilfe einer Multifunktionskamera in der Windschutzscheibe das Verhalten des Fahrers und reagiert auf Unaufmerksamkeiten. Sobald das System einen Konzentrationsverlust bemerkt, wird der Fahrer durch ein akustisches und ein visuelles Signal gewarnt.

Spurhalteassistent*

Der Spurhalteassistent* erkennt das Überfahren von durchgezogenen oder unterbrochenen weißen Fahrbahnmarkierungen. Sobald das Fahrzeug ohne aktivierten Blinker eine Fahrbahnmarkierung überfährt, wird der Fahrer durch eine Kombination aus akustischen und visuellen Signalen gewarnt.